Traumklang - Strange Worlds


Traumklang - Strange Worlds

Auf Lager

13,90
Preis incl. MwSt. zzgl. Versand


SynGate CD-R TK25
veröffentlicht 2013

 

 

Download verfügbar

 

Auf dem Album "Strange World", das im Jahr 2013 entstanden ist, geht Carola Zauchner musikalisch auf Sternenreise, begegnet seltsamen Welten, Kometen, Planeten und Sternen.

Traumklang verwendet folgende Instrumente:

Roland D10 multitimbral Synthesizer
Yamaha SS30 String-Synthesizer
Casio sample Player
Farfisa compact duo-organ
Casio mini-Synthesizer
Yamaha PSS Keyboard
Yamaha DD50 drums
Roland Juno60 Synthesizer
Roland Jupiter4 Synthesizer
historic Magnus organ

Carola Zauchner war immer an Astronomie, Astrophysik und Kosmologie interessiert und hat folglich versucht, kosmische Vorgänge, oder kosmische Gebilde musikalisch zu beschreiben; obwohl das ja wohl nicht wirklich möglich ist; weil ja gerade kosmische Vorgänge; zB eine Supernova akustisch für uns Menschen nicht zu hören sind.... Diese Schallwellen können ja nur im Radiowellenbdereich empfangen werden, die man dann mit nur technischen Mitteln hörbar machen kann: so geschehen auf den NASA-CDs der Raumsonde Voyager, die diesbezügliche Signale sendete, und daraus vorzügliche CDs veröffentlicht wurden. Die eigentliche elektronische Musik sendet der Kosmos selbst!!! Die Musik von Traumklang ist dann eine Interpretation des Ganzen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preis incl. MwSt. zzgl. Versand
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Traumklang